skip to Main Content
Ich freue mich auf Ihren Anruf! 0 28 71 / 22 55 04

Neben dem Kauf von bequemen und fußfreundlichen Schuhen ist Ihr Orthopädie-Schuhmacher in der Lage, Ihre bereits getragenen Schuhe auf die Gegebenheiten Ihrer Füße zuzurichten. Genau an den Stellen, wo an Ihren Füßen die “wunden Punkte” liegen, lassen sich hervorragende Korrekturen vornehmen, die das Gehen erleichtern und Verletzungen vorbeugen.

Die nachfolgenden Abbildungen zeigen einige Beispiele.

Pufferabsatz

Der Belastungsstoß beim Auftritt wird gedämpft. Zum Beispiel bei Belastungen im Fußwurzelbereich.

Punktentlastung

Sie entlastet gezielt einzelne Punkte der Fußsohle im Schuh.

Ballenrolle

Die Ballenrolle entlastet die Zehengrundgelenke.
Die Scheitellinie orientiert sich am Großzehengrundgelenk.

Schuhbodenversteifung

Einarbeitung von Stahl/Kunststoff über die ganze Länge mit stabili­sierender Wirkung. Sie dient in Verbindung mit einer Ballenrolle zur Ruhigstellung der Zehen.

Schmetterlingsrolle

Sie dient der Weichpolsterung zur Entlastung der empfindlichen Mittelfußköpfchen II, III und IV.

Druckstelle auswalken

Eine Druckstelle am Schuh auswalken oder einen Schuh weiten oder längen.

Back To Top